Home Bausteine der Green City Energie und Klimaschutz

Klimawandel und Nachhaltiger Lebensstil

Energie und Klimaschutz

Die globale Erwärmung der Erdatmosphäre ist eine belastende Hypothek im 21. Jahrhundert. Das Umweltschutzamt entwickelt Konzepte und Maßnahmen, um die Emissionen klimaschädlicher Gase in Freiburg zu verringern. Auch wenn die Energiewende in Deutschland nur zögerlich vorankommt und weltweit die klimaschädlichen CO2-Emissionen steigen, hat die Stadt Freiburg 2021 beschlossen, ihre Klimaschutzziele noch einmal zu verschärfen. So beschloss der Gemeinderat 2021, die Emissionen bis 2038 ganz auf null zu stellen. Dafür hat der Freiburger Gemeinderat 72 Millionen Euro bis 2028 bereitgestellt. Diese Summe soll durch Eigen- und Fördermittel sowie Kooperationen um 48 Millionen Euro auf insgesamt 120 Mio. Euro aufgestockt werden. Die Klimaschutzoffensive der Stadt soll es Ämtern, Eigenbetrieben und Gesellschaften mit städtischer Beteiligung ermöglichen, zusätzliche Klimaschutzprojekte und Maßnahmen zu realisieren und so noch mehr CO2 einzusparen.
Weitere Informationen finden Sie hier: